Die Schuldenmanagement-Software <br/> für die kommunale Welt

Unabhängig, innovativ & benutzerfreundlich

Kommunen stehen bei der Haushaltsfinanzierung vor unterschiedlichen Herausforderungen. Kapitalgeber bieten Kredite und Derivate mit abweichender Höhe, Laufzeit oder Tilgung an, wodurch eine Vergleichbarkeit und damit eine einheitliche Darstellung der Angebote erschwert werden. Aufgrund volatiler Finanzmärkte ist eine Analyse und Planung der künftigen Entwicklung und daraus abgeleiteter Maßnahmen unverzichtbar, damit frühzeitig Chancen und Risiken im Finanzierungsportfolio aufgedeckt und berücksichtigt werden können.

Gleichzeitig nehmen die oftmals noch manuellen Verwaltungsprozesse viel Zeit in Anspruch. Interne und externe Organe der Verwaltung, die Politik oder die Öffentlichkeit erwarten regelmäßige Berichterstattung über die Schuldensituation – Entscheidungen müssen zunehmend argumentativ untermauert werden. Hierzu benötigen die Entscheidungsträger präzise Analysen, die leicht und verständlich aufbereitet sind.

Mit S-Kompass bietet die Sparkassen-Finanzgruppe seit Ende 2013 erstmals eine bankenunabhängige, webbasierte Lösung für die Verwaltung und das Management von Krediten, Derivaten und Anlagen, die eine präzise Schuldenverwaltung mit den Möglichkeiten einer gezielten Zinssteuerung verbindet.

Für Anwender in der Schuldenverwaltung <br/>und Zinssteuerung

Kommunen

Aktuell ist S-Kompass bereits bei mehr als 400 Kunden bundesweit im Einsatz. Seit 2013 wird die Software gemeinsam mit Kommunen entwickelt: Heute können Kämmereien und Finanzabteilungen ihre Prozesse rund um das Schuldenmanagement mit S-Kompass optimieren und Entscheidungsgrundlagen stärken.

Kommunalnahe Unternehmen

Auch kommunalnahe Unternehmen wie Stadtwerke und Krankenhäuser vertrauen auf S-Kompass, das alle Funktionen eines professionellen Schuldenmanagements umfasst, etwa grafische Auswertungen und automatisierte Berichte. Neben dem kommunalen Bezug schätzt diese Kundengruppe bspw. die Abbildung von Interkonzern-Darlehen oder individueller Darlehensverläufe.

Unternehmen

Kleine und mittelständische Unternehmen nutzen vor allem das Berichtswesen sowie den umfangreichen Analysebereich für ihr Schuldenmanagement mit S-Kompass: Grafische Analyseergebnisse, Kennzahlen und Berichte generiert die Software auf Knopfdruck, anschließend kann ein direktes Reporting an die Geschäftsführung erfolgen.

Mit S-Kompass Aufwände minimieren


  Exakte Abbildbarkeit gängiger Darlehens- und Derivatearten

  Abbildung von vergebenen Darlehen und Geldanlagen 

  Abrufbare Zinsfeststellungen (Fixings) für variabel verzinste Darlehen

  Darstellung von Zinsbindungsenden und Prolongationen; Prolongationsphase auf Basis variabler Geldmarkt- oder Kapitalmarktsätze

 Schnittstelle in das interne Rechnungswesen, automatisch und fehlerfrei ohne arbeitsintensive Prozesse

  Grafische und tabellarische Auswertungen unter dynamischer Berücksichtigung verschiedener und individuell konfigurierbarer Zinsszenarien

  Bewertung von Handlungsalternativen in der Portfoliowerkstatt

  Anbindung an Marktdaten

  Verabschiedung des Haushaltsplan

Sichern Sie sich <br/>Ihr persönliches Testangebot

Jetzt kostenlos Testen

Ihr Vorteile mit S-Kompass <br> by S-Public Services

Senkung der Kosten

Senkung der Kosten

Steigerung der Revisionssicherheit

Steigerung der Revisionssicherheit

Stärkung der Kompetenz

Stärkung der Kompetenz

Erhöhung der Planungssicherheit

Erhöhung der Planungssicherheit

Hochwertige Berichterstellung

Hochwertige Berichterstellung

Nutzen Sie unser Seminarangebot

Profitieren Sie dabei von dem exklusiven Einzel-Training mit unseren erfahrenen Trainern! Nehmen Sie bequem online vom Arbeitsplatz oder von Zuhause teil und werden Sie fit im kommunalen Darlehensmanagement.
 

Zum Seminarangebot

Sie haben Fragen zu S-Kompass?

Klicken Sie einfach auf den Button und schreiben Sie uns eine E-Mail.
Wir melden uns umgehend bei Ihnen zurück.
 

Jetzt mehr erfahren

Zum Seitenanfang