Aus GiroSolution wird S-Public Services

 

Alles neu macht der Mai: Wir bei S-Public Services sind da schneller und agieren seit dem 22. April unter unserer neuen Kompetenzmarke und mit neuem Look & Feel. Mit bewährten Lösungen aus der Sparkassen-Finanzgruppe unterstützen wir die öffentliche Hand und gemeinnützige Einrichtungen auf ihrem Weg in die Digitalisierung.

S-Public Services – mehr als E-Payment für die öffentliche Hand: partnerschaftlich, fokussiert, wegbereitend und sicher!

Neue Kompetenzmarke „S-Public Services“

Mit der neuen Kompetenzmarke S-Public Services verfolgen wir auch weiterhin einen klaren Auftrag: Die Unterstützung der „Öffentlichen Institutionen“ als verlässlicher Partner für die digitale Transformation von Kommunen und öffentlicher Hand – mit dem Ziel, die Digitalisierung der kommunalen Daseinsvorsorge voranzubringen. Mit hochspezialisierten Plug & Play-Lösungen rund um Payment-Services helfen wir gemeinsam mit den Sparkassen vor Ort bei der digitalen Transformation unterschiedlichster Bürgerservices. Dabei vereinen wir die Zuverlässigkeit und jahrzehntelange Erfahrung der Sparkassen mit der innovativen Produktentwicklung des führenden Payment Service Providers für E-Government.

Mit der Umbenennung in S-Public Services unterstreichen wir nicht nur den Anspruch, die öffentliche Hand bei ihrem Weg in die Digitalisierung zu begleiten sondern auch die enge Bindung zur DSV-Gruppe und den Sparkassen vor Ort.

Im Sinne einer weiterhin optimalen Zusammenarbeit sind Ihre persönlichen Ansprechpartner wie auch bestehende Verträge von dieser Umfirmierung in keinster Weise betroffen.

Sie haben Fragen rund um unsere Umfirmierung?

Dann finden Sie hier unsere FAQs

Mit unseren FAQs möchten wir Ihnen Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um unsere Umfirmierung geben. 

 

zu den FAQs

Zum Seitenanfang